Theurer: Umfangreicher Bürokratieabbau ist wichtiger denn je..

Michael Theurer

Michael Theurer MdB (Foto: FDP BW)

 

Zur heute vorgestellten Konjunkturprognose der Bundesregierung erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg, Michael Theurer MdB:

„Die Zahlen der Herbstprognose mit einem Rückgang um 0,4 % im kommenden Jahr müssen ein Alarmsignal sein. Es darf sich nicht auf den mobilisierten Entlastungspaketen ausgeruht werden. Diese dämpfen zwar die Preise in angespannten Krisenzeiten bei Unternehmern und Verbrauchern, allerdings braucht es für kleine und mittelständische Unternehmen angesichts des prognostizierten Wirtschaftsrückgangs zeitnah weitere Entlastungen. Ein umfangreicher Bürokratieabbau ist wichtiger denn je. Wirtschaftsminister Habeck muss jetzt liefern, um die Resilienz des Mittelstands zu stärken und die Rahmenbedingungen für zukünftiges Wachstum der deutschen Wirtschaft zu schaffen.“