Wirtschaftsminister Ernst Pfister zu Arbeitsmarktzahlen

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister sieht trotz des gegenwärtigen Anstiegs der Arbeitslosigkeit Signale für eine wirtschaftliche Erholung zur Jahresmitte 2010: ?Der gegenwärtige Anstieg der Arbeitslosigkeit ist im Rahmen der Erwartungen ausgefallen und überwiegend saisonal bedingt. Zwar muss mit einer weiteren Eintrübung der Arbeitsmarktsituation im ersten Halbjahr 2010 ge-rechnet werden, positiv stimmt mich aber, dass der Anstieg der Arbeitslosigkeit im Land seit längerer Zeit wieder niedriger ausgefallen ist als im Bund. Auch nehme ich mit Zuversicht Signale aus unseren heimischen Schlüsselbranchen wahr, die auf eine schrittweise wirtschaftliche Erholung zur Jahresmitte hinweisen.? Bis dahin gelte es allerdings noch einen steinigen Weg zurückzulegen. Die noch bevorstehende schwierige Phase müsse von allen Arbeitsmarktakteuren genutzt werden, um Beschäftigung zu sichern, Fachkräfte auszubilden und Innovationen voranzutreiben.
In diesem Zusammenhang forderte Pfister die Bundesregierung auf, möglichst schnell Klarheit über die künftigen beschäftigungspolitischen Rahmenbedingungen zu schaffen.