Theurer: Strobl ist ein Geisterfahrer auf der Datenautobahn

Zum Vorschlag Thomas Strobls, die Vorratsdatenspeicherung im Alleingang neu zu regeln, erklärt der FDP-Landesvorsitzende und Präsidiumsmitglied im FDP-Bundesvorstand Michael Theurer MdEP:

Strobl ist unbelehrbar, das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung betreffend. Die verdachtsunabhängige Speicherung von Millionen von Daten bleibt ein Irrweg. Die FDP ist die einzige Hüterin der Bürgerrechte im digitalen Zeitalter.