THEURER in der WELT: „Deutschland braucht ein Brexit-Kabinett“

Konkret wünscht sich Theurer Hilfsmaßnahmen für den Mittelstand: „Denn kleine und mittlere Unternehmen haben weder die personellen noch die finanziellen Ressourcen für die erforderlichen Analysen zur Ableitung von Handlungsoptionen im Zusammenhang mit den verschiedenen Szenarien des Brexits.“ Auch das Thema Rechtssicherheit für Investitionen werde bislang vernachlässigt.

Den ganzen Artikel aus der WELT finden Sie hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article166724546/Deutschland-braucht-ein-Brexit-Kabinett.html