Theurer: Grüne Sittenwächter schränken letzten Raum bürgerlicher Bewegungsfreiheit ein!

Zu den Meldungen, dass Grün-Rot den nächtlichen Lieferservice von Alkohol verbietet will, erklärt FDP-Präsidiumsmitglied und FDP-Landesvorsitzender Michael Theurer MdEP:

Die grünen Sittenwächter schränken auch den letzten Raum bürgerlicher Bewegungsfreiheit ein. Das nächtliche Lieferverbot von Alkohol scheint ein neuer, trauriger und absurder Höhepunkt grüner Gängelungspolitik zu sein. Hier stellt sich die Frage, ob dieser Vorstoß ernst gemeint ist. Und es stellt sich die Frage, wer soll denn solch ein Verbot kontrollieren. Was Grün-Rot hier treibt ist bestenfalls Aktionismus, im schlimmsten Fall ein Zeichen akuter Kontrollwut.

Wie soll man einem vernünftigen Menschen erklären, dass man abends zur Pizza keinen Wein mehr bestellen darf? Und wer soll das kontrollieren? Will die grün-rote Landesregierung auch hier bewaffnete Beamte zur Kontrolle aussenden? Mit Verlaub dieser Vorschlag ist ein schlechter Scherz.