Theurer: Grün-Rot ruiniert die Bildungslandschaft in Baden-Württemberg

Zu den Berichten, die grün-rote Landesregierung wolle den Biologieunterricht abschaffen, erklärt der FDP-Landesvorsitzende und Präsidiumsmitglied im FDP-Bundesvorstand Michael Theurer MdEP:

Nicht jede bildungspolitische Sau, die die Landesregierung über den Acker treibt, verschönert auch die Landschaft.

Dass ausgerechnet eine Landesregierung den Biologieunterricht abschaffen will, die von einem Biologielehrer geführt wird, ist absurd. Naturwissenschaften sind ein elementarer Bestandteil der hervorragenden Schulbildung in Baden-Württemberg und erfreuen sich darüber hinaus größter Beliebtheit.

Wenn wir in Baden-Württemberg weiterhin Spitze in Wissenschaft, Forschung und Innovation sein wollen, müssen wir aufhören, unseren Kindern von allem nur ein bisschen beizubringen. Aber genau dahin führt die Bildungspolitik von Grün-Rot.