Theurer: Der Mensch und seine Freiheit müssen im Mittelpunkt stehen

Zum Wahlausgang in Brandenburg und Thüringen erklärt das FDP-Präsidiumsmitglied und der FDP-Landesvorsitzende Michael Theurer MdEP:

So bedauerlich das ist, das sind noch die Auswirkungen des Ausscheidens aus dem Bundestag. Dies ist ein weiterer Beweis, dass der Neuaufbau der FDP seine Zeit braucht. Umso dringender muss der Prozess der Neupositionierung beschleunigt und vorangetrieben werden. Unter der Überschrift “Chancen ermöglichen“ wird die FDP in wenigen Tagen ihr Leitbild präsentieren. Es geht jetzt darum durchzustarten. Die FDP kommt wieder auf die Beine, wenn wir die Zukunft der jungen Generation in den Mittelpunkt stellen. Wir arbeiten seit der Europawahl mit Hochdruck an einem Leitbild. Das Signal heißt: Die FDP startet durch.

Und wie es Winston Churchill sagte: „Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird“. Der Mensch und seine Freiheit müssen im Mittelpunkt stehen und die FDP mit einem weiteren Horizont wahrgenommen werden. Hierzu gehört die ökologische und humane Marktwirtschaft, Faire Chancen für Jeden, Bildung und Bürgerrechte.