Theurer: Baden-Württemberg ist europäisches Musterländle und muss es bleiben

Zur aktuellen Debatte über eine Studie, welche Baden-Württemberg als Region mit der größten Innovationskraft in Europa sieht, erklärt der FDP-Landesvorsitzende und Präsidiumsmitglied im FDP-Bundesvorstand, Michael Theurer MdEP:

Es ist ein gutes Zeichen für Baden-Württemberg, wenn jetzt eine Studie bestätigt, dass wir die Region mit der größten Innovationskraft sind. Gerade unser Mittelstand erreicht diesen Spitzenwert durch hohe Ausgaben für die Forschung und seine hohe Innovationskraft. Vor allem aber muss man die enorme Leistung der Menschen hervorheben. Es sind die Unternehmen, Arbeitnehmer und Universitäten, welche Baden-Württemberg zum europäischen Musterländle machen.

Wir bauen die besten Fahrzeuge der Welt und die besten Maschinen, wir entwickeln die beste Medizintechnik. Um im globalen Wettbewerb zu bestehen, brauchen wir die beste Bildung der Welt. Unser Mittelstand würde enorm profitieren, wenn die Landesregierung zudem weniger ideologische Hürden aufbauen und stattdessen Bürokratie abbauen würde. Die Studie sollte der Ansporn für Baden-Württemberg sein, jetzt durchzustarten. Baden-Württemberg muss sich weiterhin im globalen Wettbewerb durchsetzen und ist hierbei auf funktionsfähige EU-Institutionen und den Freihandel angewiesen! Daher erwarten wir als FDP von Ministerpräsident Kretschmann ein klares Bekenntnis zum Freihandelsabkommen Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) und ein Maßnahmenpaket!

Gerade die Kritik aus der Wirtschaft in Baden-Württemberg sollte Ministerpräsident Kretschmann ernst nehmen und beispielsweise Defizite im Bildungsbereich abbauen. Es sind Vielfalt und Bildungsfreiheit, die unser Land stark machen, diese Stärken müssen wir mutiger verteidigen. Genauso wie es sich lohnt, für Forschungsfreiheit und Innovationskraft zu kämpfen. Baden-Württemberg ist nicht umsonst die innovativste Region in Europa, diesen Vorsprung müssen wir halten. Dafür müssen wir weiterhin Chancen ermöglichen: Für Bildung, Forschung und Innovation.