Theuer zur Regierungserklärung von Minister Altmaier

„Herr Minister Altmaier, wir lernen ja gerade eine ganz neue Seite an Ihnen kennen. Sie beanspruchen das Erbe Ludwig Erhards – des Vaters der sozialen Marktwirtschaft. Wenn wir uns in Erinnerung rufen, was wir von Ihnen Herr Altmaier bisher gehört haben – oder besser – nicht gehört haben, dann deutet das darauf hin: Sie wollen sich das Erbe Ludwig Erhards nicht erwerben, sondern erschleichen!“
Theurer fordert in seiner Rede weiter: „Die deutsche Wirtschaft braucht ein Fitnessprogramm und mehr Mut zu echten Reformen! Unsere Idealmaße lauten 40-20-40. Ambitioniert muss das Ziel doch lauten: 40% Staatsquote, 20% Steuerquote, 40% Sozialabgabenquote. Das Credo der sozialen Marktwirtschaft lautet: Im Zweifel für Freiheit, Markt und Wettbewerb. Daran werden wir Sie messen.“