Rülke einstimmig zum Vorsitzenden der Fraktion gewählt

Die FDP-Landtagsfraktion hat Dr. Hans-Ulrich Rülke erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt. „Es freut mich, dass die Fraktion mir in überzeugender Weise ihr Vertrauen ausgesprochen hat“, so Rülke, der einziger Kandidat für die Wahl des Fraktionsvorsitzenden war und von Justizminister Prof. Dr. Ulrich Goll vorgeschlagen wurde. Alle sieben neuen Abgeordneten votierten für Rülke, der damit einstimmig gewählt ist.  Die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden werden im Laufe der nächsten Wochen gewählt.

Prof. Dr. Ulrich Goll und der Fraktionsvorsitzende Dr. Hans-Ulrich Rülke stellten fest, dass die baden-württembergische FDP und die FDP/DVP-Fraktion in großer Geschlossenheit hinter der Landesvorsitzenden stehen. „Wer an Birgit Homburger rüttelt, bekommt es mit Partei und Fraktion der Südwest-FDP zu tun“, sagten Goll und Rülke. Die Parteivorsitzende habe das große Vertrauen von Partei und Landtagsfraktion. Birgit Homburger werde die anstehende organisatorische Neuaufstellung der FDP Baden-Württemberg erfolgreich in die Wege leiten.