Niebel: Grün giftet gegen Stuttgart 21

Zu den Äußerungen von Grünen-Chef Cem Özdemir, die SPD stehe nicht mehr hinter Stuttgart 21, erklärt der FDP-Spitzenkandidat in Baden-Württemberg, Dirk Niebel MdB:

Ich erwarte eine Klarstellung von Vize-Kanzler-Kandidat Peer Steinbrück. Stuttgart 21 ist von überragendem Interesse für die moderne Verkehrsinfrastruktur in Baden-Württemberg. Die grün-rote Landesregierung hat erkennbar kein Interesse am Erfolg von Stuttgart 21. Damit missachtet sie das Ergebnis des Volksentscheids. Grün-Rot setzt auf eine Politik der Nadelstiche gegen den neuen Hauptbahnhof. Es ist ein Trauerspiel, wie sich die die SPD von Ministerpräsident Kretschmann, Verkehrsminister Hermann und Cem Özdemir am Nasenring vorführen lässt.