Niebel: FDP lehnt Prämie für Arbeitslosen-Selbstvermittlung ab

(Berlin) Zum Vorschlag des CDU-Abgeordneten Peter Rauen, die Selbstvermittlung von Arbeitslosen zu belohnen, erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Dirk Niebel:

Der Vorschlag, die Selbstvermittlung von Arbeitslosen zu belohnen, ist lächerlich. Es muss selbstverständlich bleiben, dass sich jemand, der arbeitslos wird, neben den Vermittlungsbemühungen des Arbeitsamtes auch selbst um einen Arbeitsplatz bemüht. Das liegt in seinem eigenen Interesse. Dafür eine Extra-Prämie zu zahlen, setzt dem Trend, alles und jedes zu subventionieren, eine Krone auf.