Meinhardt: Linke Bildungspolitik wäre Katastrophe für Baden-Württemberg

Zu den Äußerungen des Vorsitzenden der Linken Bernd Rixinger erklärt der FDP-Generalsekretär Patrick Meinhardt:

Das grün-rote Bildungschaos langt uns schon in Baden-Württemberg. Aber solch eine linke Bildungspolitik wäre eine Katastrophe für unser Land. Wer das Gymnasium in unserem Bundesland abschaffen will, wird merken, was er für einen bildungspolitischen Tsunami gegen sich lostritt. Die Bürgerinnen und Bürger Baden-Württembergs werden solch einem Bildungssozialismus die rote Karte zeigen.