Meinhardt: Eliteunis – Baden-Württemberg ist exzellent!

Zur Bekanntgabe der Gewinnerunis der 2. Runde der Exzellenzinitiative erklärt der bildungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Patrick MEINHARDT:

Mit insgesamt vier «Leuchttürmen der Wissenschaft» überstrahlt Baden-Württemberg die anderen Bundesländer bei weitem und zeigt auch international, dass Baden-Württemberg in Deutschland der Forschungsstandort Nummer Eins ist. Nachdem im letzten Jahr die TH Karlsruhe zur ?Elite-Uni? geworden ist, folgen nun die Universitäten in Heidelberg, Freiburg und Konstanz.

Es zeigt sich, dass hohe Forschungsinvestitionen, auf die die Liberalen in Baden-Württemberg schon immer Wert legten, sich auch rechnen. Baden-Württemberg ist somit mit vier der neun Eliteuniversitäten Spitze in Deutschland.

Die Exzellenzinitiative ist gerade deshalb so begrüßenswert, weil externer Sachverstand die Leistungen der Forscherinnen und Forscher bewertet. Für Meinhardt gilt: ?Die Exzellenzinitiative darf kein Strohfeuer sein, sondern muss kontinuierlich fortgesetzt werden.?

Die Exzellenzinitiative greift aber zu kurz ? das merken wir deutlich in Baden-Württemberg: Allein die Fachhochschulen bilden schon 60 Prozent des gesamten Ingenieurnachwuchses in Deutschland aus. Gerade in Baden-Württemberg haben Fachhochschulen und Berufsakademien einen hohen Stellenwert. Deshalb fordert die FDP eine weitere Exzellenzinitiative gerade auch für Fachhochschulen und Berufsakademien.