Homburger: „Politik des Gehörtwerdens“ besteht nur noch aus Alibiveranstaltungen

Zum heutigen Besuch von Wissenschaftsministerin Bauer in Mannheim an der Musikhochschule erklärt die FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger MdB:

Es ist mutig, dass sich Frau Bauer nach der Diskussion in Trossingen nun auch der Diskussion in Mannheim gestellt hat. Es sieht jedoch so aus, dass die „Politik des Gehörtwerdens“ nur noch aus Alibiveranstaltungen besteht. Letztendlich soll durchgeboxt werden, was die Ministerin im kleinen Kreis im Hinterzimmer ausgeknobelt hat.