Homburger: Nicht nur Köpfe, sondern auch Inhalte austauschen

Zum Rücktritt der Kultusministerin Warminski-Leitheußer erklärt die FDP-Vorsitzende Birgit Homburger MdB:

Allein mit dem Austauschen einer Ministerin wird die Schulpolitik noch nicht besser. Es müssen nicht nur Köpfe, sondern auch Inhalte ausgetauscht werden. Denn Bildung ist die soziale Frage unserer Zeit. Alle Kinder müssen dieselben Chancen für sozialen Aufstieg durch Bildung erhalten. Daran werden wir grün-rot messen.

Die grün-rote Koalition muss die Chance nutzen, ihre bildungspolitischen Fehlentscheidungen zu revidieren. Eine Anleitung hierzu findet sie im entsprechenden Beschluss des FDP-Parteitags vom letzten Samstag.