Homburger: Mehr Freiheit für die Schulen

Zu den Aussagen von Ministerpräsident Kretschmann zum Thema Bildung auf der heutigen Regierungspressekonferenz erklärt die FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger:

Die FDP fordert seit Jahren mehr Autonomie für die Schulen vor Ort. Sie sollen selbst entscheiden können, wie sie Stellen und Mittel so verteilen, dass eine bestmögliche individuelle Förderung der Schüler möglich ist.

Bisher hat sich die Landesregierung auf die Förderung ihres ideologischen Lieblingskindes Einheitsschule fokussiert. Es wird Zeit, dass sich Grün-Rot um die Realität an den Schulen kümmert und für mehr Autonomie vor Ort sorgt.