Homburger: Kretschmann soll aufhören, den Bürgern Sand in die Augen zu streuen

Zu der von Ministerpräsident Kretschmann geäußerten Kritik an den Warnungen vor höheren Energiepreisen erklärt die Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg Birgit Homburger, MdB:

Ministerpräsident Kretschmann muss endlich aufhören, den Bürgern Sand in die Augen zu streuen. Die Bezahlbarkeit muss bei der Energiewende im Auge behalten werden. Wenn der grüne Ministerpräsident Kretschmann sich weiter weigert, Anpassungen vorzunehmen und Übersubventionierungen zulasten der Verbraucherinnen und Verbraucher zu kürzen, zeigt er, dass er nichts als Klientelpolitik betreibt.