Homburger: Herr Kretschmann ist nur Feigenblatt für rot-grüne Mittelstandsfeindlichkeit

Zu den heutigen Aussagen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, keine Substanzbesteuerung des Mittelstandes zu wollen, erklärt die FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger MdB:

Ministerpräsident Kretschmann mimt das bürgerliche Feigenblatt zur rot-grünen Mittelstandsfeindlichkeit.

Wer eine Substanzbesteuerung des Mittelstandes nicht will, muss sie verhindern. Die den Ministerpräsidenten tragenden Parteien, Grüne und SPD, wollen mit ihren Steuerplänen auf Bundesebene aber genau eine solche Substanzbesteuerung einführen. Offensichtlich kann sich Herr Kretschmann auf Bundesebene nicht durchsetzen.