Homburger: Grün-Rot regiert auch bei Polizeireform durch

Zur Gewerkschaftskritik an der Polizeireform der grün-roten Landesregierung erklärt die FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger MdB:

Die grün-rote Landesregierung hat auch bei der Polizeireform eine Politik des Gehörtwerdens angekündigt.
Das geht aber nicht, indem man den Polizisten drei Wünsche erlaubt, wie sie eingesetzt werden möchten, diese Wünsche dann aber nicht berücksichtigt.
Die Landesregierung zeigt damit einmal mehr: Sie macht nicht eine Politik des Gehörtwerdens, sondern eine Politik des Durchregierens.