Homburger: Energie muss für die Bürger bezahlbar bleiben

Anlässlich der Forderungen des baden-württembergischen Umweltministers Untersteller sowie seiner grünen Landesministerkollegen erklärt die Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg Birgit Homburger, MdB:

Niemand stellt die Energiewende in Frage, aber es muss auch auf die Bezahlbarkeit für Bürger und Unternehmen geachtet werden. Bereits heute liegt die EEG-Umlage weit über den ursprünglich geplanten Sätzen – und sie wird absehbar weiter steigen.

Deshalb ist es zwingend notwendig, mehr Effizienz und Wettbewerb auch für die Erneuerbaren Energien zu erreichen. Die FDP hat dazu ein Mengenmodell vorgelegt, das sowohl Antworten auf die Frage gibt, wie man ambitionierte Ziele beim Ausbau der Erneuerbaren Energien erreichen kann, als auch auf die Frage der Bezahlbarkeit für die Verbraucher.

Die Grünen haben bei der Förderung Erneuerbarer Energien offensichtlich nur die Interessen einer bestimmten Lobby im Blick. Der Strompreis für die Verbraucher scheint ihnen egal zu sein.