Homburger: Endlich räumt Frau Bauer unsinnige Vorschläge bei der Lehrerausbildung ab

Zu den Aussagen von Wissenschaftsministerin Bauer zur Inklusion und Sonderpädagogik erklärt die FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger:

Wissenschaftsministerin Bauer räumt sukzessive die Vorschläge ihrer eigenen Expertenkommission ab. Es wurde Zeit, dass die grün-rote Landesregierung sich endlich in Richtung der schulischen Realität bewegt. Es ist völlig unverständlich, warum Grün-Rot immer erst auf scharfen Protest reagiert und zunächst Lehrer, Eltern und Schüler mit Diskussionen zu Einheitslehrern, Abschaffung der Sonderpädagogik etc. massiv verunsichert. So richtet die Landesregierung in der Bildungspolitik fortgesetzt Chaos an. Für die Inklusion ist das Bekenntnis von Frau Bauer zur Sonderpädagogik allerdings nur dann hilfreich, wenn es am Ende auch umgesetzt wird.