Goll: ?Solide Arbeit führt zu soliden Ergebnissen?

(Stuttgart) Zu den vom Umfrageinstitut forsa veröffentlichen Ergebnissen der ?Sonntagsfrage? für Landtagswahlen in Baden Württemberg erklärt der stellvertretende Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg, der stellvertretende Ministerpräsident und Justizminister Prof. Dr. Ulrich Goll:

?Das Umfrageergebnis zeigt, dass sich die solide Arbeit der FDP im Land auch in soliden Erfolgsmeldungen niederschlägt. Wir sind in der Koalition weiter der Garant für Stabilität.

Umfragewerte von 6% für die Linkspartei sind alarmierend. Alle demokratischen Parteien im Land sind aufgerufen, deutlich Stellung gegen diese Linkspopulisten zu beziehen, die bis zum heutigen Tag kein klares Bekenntnis zu unserer freiheitlichen Demokratie abgegeben haben. Vor allem die SPD sieht an ihrer dramatischen Schwäche, dass sie mit zweideutigen Sympathien gegenüber der Linken immer noch schwächer wird.?