Drautz: Ich freue mich, dass WM zum Test für dauerhafte Sperrzeitenaufhebung wird

Der tourismuspolitische Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Richard Drautz, begrüßte die Ankündigung von Ministerpräsident Oettinger (CDU), die Aufhebung der Sperrzeiten zur Fußballweltmeisterschaft als Testlauf für eine dauerhafte Lockerung anzusehen. Drautz: ?Ich freue mich, dass der Ministerpräsident meinen Vorschlag vom März diesen Jahres positiv aufgenommen hat. Ich sehe nun eine generelle Aufhebung der Sperr-zeiten für Baden-Württemberg auf einem guten Weg. Dafür wird sich die FDP/DVP-Landtagsfraktion weiter mit aller Kraft einsetzen, denn unser Land hat eine der rigoroses-ten Regelungen in Deutschland.?
Die Ministerrunde hat den Entwurf einer Verordnung zur Aufhebung der allgemeinen Sperrzeit anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 2006 zur Anhörung freigegeben. Die Verordnung sieht vor, die allgemeine Sperrzeit vom 26. Mai bis 23. Juli 2006 für alle Gaststätten und öffentlichen Vergnügungsstätten außer den Spielhallen aufzuheben. Damit sind die Gaststätten jeweils zwei Wochen vor und nach der offiziellen WM geöffnet. ?Auf diese Weise präsentiert sich Baden-Württemberg der Welt als großzügiger Gastgeber, der Verständnis hat, dass die Fans vor und nach den Spielen auch ausgiebig feiern wollen,? so Drautz.