Döring: „Südwest-FDP erzielt Teilerfolg bei Forderung nach 630-Euro-Jobs!“

Stuttgart – Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Walter Döring (FDP) hat mit seiner Forderung nach 630-Euro-Jobs einen ersten Teilerfolg erzielt. Wie der Minister am Freitag in Stuttgart mitteilte, hat sein Vorschlag im Wirtschaftsausschuss des Bundesrates eine Mehrheit erhalten. Dabei hätten auch mehrere SPD-geführte Länder zugestimmt. «Der Abstimmungserfolg ist ein erster wichtiger Schritt
hin zu einer Reform der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse und der Einstieg in einen funktionierenden Niedriglohnsektor», sagte Döring. Die bisherige Einkommensgrenze liegt bei 325 Euro (630 Mark).