?Die Tarifpartner halten den Schlüssel für den Arbeitsmarkt in der Hand?

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister nahm die heute vom Statistischen Landesamt vorgelegte Arbeitsmarktbilanz 2009 zum Anlass, nochmals auf die Verantwortung der Tarifpartner hinzuweisen, die im Jahr 2009 durch ihre verantwortlichen und maßvollen Tarifabschlüsse einen sehr wichtigen Grundstein für die Beschäftigungssicherung gelegt hätten. Dies müsse nun auch in der Tarifrunde 2010 Leitlinie ihres Handelns sein.

Pfister: ?Die Tarifpartner halten den Schlüssel für eine Erholungsphase auf dem Arbeitsmarkt in der Hand.? Es gehe jetzt entscheidend darum, die erkennbaren ersten Anzeichen einer wirtschaftlichen Stabilisierung in Beschäftigung umzumünzen. So müsse die Kurzarbeit weiter verantwortlich eingesetzt werden. Auch das Instrument der Leiharbeit könne gerade zu Beginn einer Erholungsphase in den Betrieben einen wichtigen Beitrag zum Beschäftigungsaufbau leisten. Pfister forderte alle Akteure am Arbeitsmarkt eindringlich auf, auch weiterhin an einem Strang zu ziehen und alles zu tun, damit sich die Beschäftigung in Baden-Württemberg weiter stabilisiere.