Bürgerfonds startet die Spenden-Bundesliga

Der Bürgerfonds 18|2002 hat sich schon wieder etwas einfallen lassen: Am Montag startete die Spenden-Bundesliga des Bürgerfonds, die bis zum 30. Juni 2002 ausgetragen wird. Mitmachen können alle Kreisverbände. Die besten Kreisverbände erhalten Prämien.

Punkte werden für Spenden, Spenderkontakte und kreative Ideen vergeben. Die Tabelle mit den 18 erfolgreichsten Kreisverbänden wird regelmäßig auf der Homepage des Bürgerfonds 18|2002 veröffentlicht. Die besten Kreisverbände erhalten Prämien: Von der Werbemittelausstattung über ein Portrait in der Liberalen Depesche bis zu einem Auftritt des Bundesvorsitzenden im Wahlkampf. Das Mitspielen lohnt sich also. Die 18 erfolgreichsten Kreisverbände der FDP-»Spenden-Bundesliga« können sich dafür qualifizieren. Der fortlaufend aktualisierte Tabellenstand wird auch in der Liberalen Depesche bekannt gegeben. In einem Anschreiben des Bundesgeschäftsführers Hans-Jürgen Beerfeltz wurden alle Kreisvorsitzenden um ihre Mithilfe beim Bürgerfonds für Deutschland gebeten. Der Einzug in die Bürgerschaft in Hamburg habe gezeigt, dass die FDP auf dem richtigen Weg ist. Aber auch die Umfragen für Berlin zeigen erstmals ein zweistelliges Wahlergebnis für Günter Rexrodt und die FDP voraus. Und weil die Bundestagswahl nicht einmal mehr ein Jahr entfernt sei, müsse sich die FDP in einem aufwendigen Medienwahlkampf Gehör für ihren Kurs und ihr Programm verschaffen, erinnerte Beerfeltz in seinem Schreiben. »Dabei kämpft sie mit besseren Ideen und Argumenten, aber mit einer schlechteren finanziellen Ausstattung«. Dieser Nachteil müsse durch gemeinsames Engagement ausgeglichen werden. Das Wahlkampfteam ist überzeugt, dass viele Bürger und Betriebe die Strategie Blau-Gelb statt Rot-Grün unterstützen wollen. Der Bürgerfonds 18|2002 spreche diejenigen an, die nicht nur mit der momentanen Bundesregierung unzufrieden seien, »sondern auch bereit sind, in eine bessere Politik für Deutschland zu investieren – in die FDP«. Nur mit der FDP gebe es eine bessere Regierung und eine bessere Politik für Deutschland.—-Wie man punkten kann, erklärt das Regelwerk der Spenden-Bundesliga, das man auf der Homepage des Bürgerfonds 18|2002 finden kann.