Birgit Homburger als Landesvorsitzende bestätigt

Birgit Homburger ist weiterhin Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg. Der 100. Ordentliche Landesparteitag in Tuttlingen wählte die Konstanzer Verwaltungswissenschaftlerin und Bundestagsabgeordnete zur Vorsitzenden mit
301 von 346 abgegebenen gültigen Stimmen. Das entspricht 86,99%.

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Delegierten: Den Trossinger Bundestagsabgeordneten Ernst Burgbacher mit 283 von 373 abgegebenen gültigen Stimmen (75,87%.), den Justizminister des Landes Baden-Württemberg Prof. Dr. Ulrich Goll MdL mit 243 von 370 abgegebenen gültigen Stimmen (65,68%) und den Horber Oberbürgermeister und Landtagsabgeordneten Michael Theurer MdL mit 262 von 380 abgegebenen gültigen Stimmen. (68,95%).

Zum Nachfolger des langjährigen Landesschatzmeisters Richard Drautz wurde der Bundestagsabgeordnete Michael Link MdB mit 348 von 359 abgegebenen gültigen Stimmen (96,94%) gewählt.

Weitere Kandidaten in den jeweiligen Wahlgängen gab es nicht.

Die Delegierten verabschiedeten den Leitantrag des Landesvorstandes zur Umweltpolitik mit kleineren Änderungen einstimmig. Inhaltlich wollen die Liberalen künftig mit stark auf Ökologie ausgerichteter Politik mit den Grünen konkurrieren. Der Parteitag verabschiedete einstimmig einen Leitantrag zum Ausbau erneuerbarer Energien als Teil der ökologischen Marktwirtschaft. Nach dem Willen der FDP soll Baden-Württemberg mit einem Förderprogramm für die Wärmeproduktion aus erneuerbaren Energien, den Einsatz der Kraft-Wärme-Kopplung und die Erdwärmenutzung zur Kompetenzregion in Deutschland ausgebaut werden. Außerdem soll die Landesbauordnung so geändert werden, dass die Errichtung von Mobilfunkanlagen in örtlichen Bauvorschriften eingeschränkt oder ausgeschlossen werden kann.






100. Ordentl. Landesparteitag 15.7.2006





Wahl der 1. Abteilung der Beisitzer des Landesvorstandes





Wahlgang 1






Stimmberechtigt: 400






abgegebene Stimmen: 366






Ungültig 0






gültige Stimmen: 366






erforderliche Mehrheit: 184





Es entfielen auf:









Patrick Meinhardt, Baden-Baden 298 81,42 % gewählt









Bärbl Maushart, Straubenhardt 275 75,14 % gewählt









Bernhard Nüsch, Neuenstadt 269 73,50 % gewählt









Pascal Kober, Tübingen 259 70,77 % gewählt









Uli A. Walter, Ulm 253 69,13 % gewählt









Peter Kuhn, Bad Waldsee 251 68,58 % gewählt









Dr. Michael Klotzbücher, Donaueschingen 243 66,39 % gewählt









Dr. Hans Freudenberg, Weinheim 242 66,12 % gewählt









Dr. Wolfgang Weng, Gerlingen 218 59,56 % gewählt






Enthaltung 0






Nein 0





Tuttlingen, den 15.07.2006 15:05:28







 


100. Ordentl. Landesparteitag 15.7.2006

Wahl der 2. Abteilung der Beisitzer des
Landesvorstandes

Wahlgang 1

Stimmberechtigt:

400

abgegebene Stimmen:

380

Ungültig

0

gültige Stimmen:

380

erforderliche Mehrheit:

191

Es entfielen auf:

Brehmer, Jörg, KV Rems-Murr

262

68,95

%

gewählt

Schweickert, Erik, KV Pforzheim-Enz

260

68,42

%

gewählt

Oettinger-Griese, Ute, KV Hohenlohe

244

64,21

%

gewählt

Büssemaker, Gabriela, KV KA-Land

241

63,42

%

gewählt

Schweizer, Frank, KV Esslingen

235

61,84

%

gewählt

Buschmann, Kai, KV Ludwigsburg

233

61,32

%

gewählt

Reinemund, Dr. Birgit, KV Mannheim

228

60,00

%

gewählt

Nein

0

Enthaltung

0

Tuttlingen, den 15.07.2006 17:02:01






100. Ordentl. Landesparteitag 15.7.2006





Wahl der 2. Abteilung der Beisitzer des Landesvorstandes





Wahlgang 2






Stimmberechtigt: 400






abgegebene Stimmen: 377






Ungültig 0






gültige Stimmen: 377





Es entfielen auf:









Fiek, Sascha, KV Freiburg 177 46,95 % gewählt









Schmitt, Thomas, KV Tuttlingen 170 45,09 % gewählt









Bachmann, Dietmar, KV Stuttgart 159 42,18 % gewählt









Deter, Tilla, KV Emmendingen 148 39,26 % gewählt









Pagel, Jutta, KV Schwäbisch Hall 127 33,69 % gewählt









Onaran, Tijen, KV Karlsruhe 121 32,10 % nicht gewählt









Schmid, Xaver, KV Biberach 120 31,83 % nicht gewählt









Kern, Tim, KV Tübingen 117 31,03 % nicht gewählt









Bermanseder, Stefanie, KV Böblingen 108 28,65 % nicht gewählt









Berg, Florian, KV Mannheim 107 28,38 % nicht gewählt






Nein 0






Enthaltung 1





Tuttlingen, den 15.07.2006 17:59:03






100. Ordentl. Landesparteitag 15.7.2006





Wahl der Rechnungsprüfer






Stimmberechtigt: 400






abgegebene Stimmen: 310






Ungültig 2






gültige Stimmen: 308





Es entfielen auf:








Herta König, KV Freiburg 213 69,16 %








Dr. Rudolf Rentschler, KV Calw 210 68,18 %








Adolf Mauk, KV Heilbronn 164 53,25 %








Manfred Saarmann, KV Ludwigbsurg 139 45,13 %






Nein 0






Enthaltung 4