Berroth: Das Land braucht den privat finanzierten Straßenbau

(Stuttgart) Die verkehrspolitische Sprecherin der FDP/DVP-Landtagsfraktlion, Heiderose Berroth, sagte, das Ergebnis des Praxistests werde auch von den FDP-Verkehrspolitikern mit Spannung erwartet. Schließlich werde die Umsetzung von privat finanzierten Straßenbauprojekten seit langem von den Liberalen gefordert.

Berroth: ?Die ordnungspolitische Neuausrichtung der Finanzierung von Verkehrsinfrastruktur ist eine wesentliche Voraussetzung für einen auch künftig erfolgreichen Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg – das Land braucht den privat finanzierten Straßenbau.?

Dabei muss nach den Worten der stellvertretenden Vorsitzenden der FDP/DVP-Landtagsfraktion strikt darauf geachtet werden, dass die Nutzerentgelte ausschließlich dem Individualverkehr zufließen und auch nicht durch Kürzung bisheriger Investitionsmittel konterkariert werden.